Über die Zeitschrift

PHILOKLES ist eine Zeitschrift für populäre Philosophie. Sie setzt sich zum Ziel, interdisziplinäre Diskussionen zu philosophisch relevanten Fragen einer breiten, auch nicht-wissenschaftlichen Leserschaft zugänglich zu machen. PHILOKLES stellt sich damit bewusst in die große Tradition der Popularphilosophie des 18. Jahrhunderts (mehr dazu in Heft 1/2000).

PHILOKLES ist offen, undogmatisch und keiner Schule oder Lehrmeinung verpflichtet.

PHILOKLES erscheint in loser Folge und kostet 4,80 Euro pro Heft. Wir streben an, jährlich drei Hefte zu drucken. Das Abonnement kostet 12,50 Euro im Jahr. Dieser Preis deckt gerade einmal die Druckkosten ab.

Wer PHILOKLES fördern möchte, kann daher auch ein Spendenabo beziehen und den Abonnementspreis beliebig aufrunden. Bei Interesse an Einzelheften oder einem Abonement wenden Sie sich bitte über die unten angegebenen Kontaktdaten an uns.

PHILOKLES wird vom ETHOS e.V. herausgegeben (ISSN 1437-806X). Für Mitglieder des ETHOS e.V. ist der Bezug kostenlos.